Freitag, 9. Dezember 2016

Part 2

Vielen Dank für eure lieben Genesungswünsche.

Heute ist der dritte Teil vom Mystery von Bonnie Hunter herausgekommen und ich habe Part 2 pünktlich fertig.


Als nächstes gibt es Fourpatches in violett.

In meinen Türchen gestern und heute waren auch wieder sehr schöne Sachen

ein Faltstern


ein Gurtpolster
                            

 ein sehr schönes Deckchen


und ein wunderschönes Stöffchen

Ich wünsche euch allen ein wunderschönes Adventswochenende.

Liebe Grüße aus dem Erzgebirge
eure Claudia

Mittwoch, 7. Dezember 2016

Mühsam ....

ernährt sich das Eichhörnchen.
Momentan habe ich fast gar keine Zeit zum Nähen und es müsste noch so viel vor Weihnachten gemacht werden.
Beim Mystery habe ich heute früh zumindest die Teile für Part 2 schon mal zugeschnitten.


Ein paar Türchen gab es seit meinem letzten Post auch zu öffnen. Aber ich bekomme sie nicht mehr sortiert, ob nun von den Netten oder der Gilde. Es sind wieder hübsche Sachen dabei.

ein Teebeuteltäschchen


eine Schlafbrille

blaues Stöffchen

ein hübsches Utensilo mit Nikoläusen und Stoff

einen kleinen Nikolausrucksack mit Anleitung zum nähen


Jetzt muss ich mich mal in die Waagerechte begeben, denn mich hat eine fiese Erkältung erwischt.

Liebe Grüße aus dem Erzgebirge
eure Claudia

Sonntag, 4. Dezember 2016

Weihnachtsmarkt

In Berlin ist unser Lieblingsweihnachtsmarkt der am Gendarmenmarkt. Die Beleuchtung ist klassisch und nicht bunt und er ist sehr schön gestaltet.

Gegessen haben wir am Zillertaler Stand. Es gab eine Brettljause.


Die war sehr lecker. 
Der Weihnachtsbaum ist auch immer schön.


Heute in den Türchen gab es ein sehr schönes Nadeletui und zwei sehr schöne Stoffstreifen mit Hexagonschablonen. Da muss ich mal schauen was ich daraus machen werde.




Liebe Grüße aus Berlin
Eure Claudia 



Samstag, 3. Dezember 2016

3.Dezember


Auch heute gab es wieder zwei Türchen,

Von der Gilde eine schöne Schale zum "flach legen" durch Kam Snaps.

Und von den Netten ein sehr schönes Cathedral Window Kissen zum aufhängen.


Gestern im Zug musste ich natürlich auch etwas sticheln.


Heute sind wir zum Weihnachtsbaumschlagen bei der Firma von meinem Mann.
Heute Abend soll es noch auf einen Weihnachtsmarkt in Berlin gehen.

Liebe Grüße aus Berlin 
Eure Claudia 

Freitag, 2. Dezember 2016

2.Dezember


Ich bin gerade auf dem Weg nach Berlin und möchte euch noch schnell meine zwei Geschenke aus den Türchen heute zeigen.

Bei den Netten gab es heute eine Mütze und bei der Gilde eine kleine Tasche. Beides sehr schön und gut gearbeitet.



Ich wünsche euch allen ein schönes Adventswochenende.

Liebe Grüße aus Dresden 
Eure Claudia 

Donnerstag, 1. Dezember 2016

Die Adventskalenderzeit beginnt

Heute früh durfte ich die ersten Päckchen von meinen beiden Adventskalendern aufmachen. Ich bin diesmal bei zwei Gruppen dabei, einmal bei der Facebookgruppe der Patchworkgilde und einmal bei der Facebookgruppe "Patchworken und Quilten mit netten Leuten".Bei der Gilde gibt es jeden Tag eine genähte Kleinigkeit und bei den Netten gibt es abwechseln etwas genähtes und ein Stück Stoff.

In dem Gildekalender hatte ich heute einen wunderschönen Nikolausstiefel


und bei den Netten einen schönen modernen Weihnachtsstoff


Beim Mystery habe ich auch weiter gemacht. Und die erste Aufgabe ist erledigt. 221 Fourpatches liegen zur Weiterverarbeitung bereit.




Auf dem zweiten Bild kann man besser erkennen wie viele Teile es sind.

Liebe Grüße aus dem Erzgebirge
eure Claudia

Mittwoch, 30. November 2016

Es geht weiter

Gestern habe ich die genähten Streifen in 2" große Abschnitte geschnitten - 440 Stück. Damit war ich dann gut 2 Stunden beschäftigt und anschließend habe ich diese dann schon wieder paarweise zusammengelegt, damit die Farb- und Musterverteilung passt und am Ende nicht nur noch gleiche Teile zusammengenäht werden müssen.
Nähen werde ich die Fourpatches heute Abend bei unserem 14-tägigem Patchworktreff. Bilder habe ich von den Teilen leider vergessen.

Zu Weihnachten wird bei uns immer reichlich dekoriert und es werden auch viel Kerzen angezündet. Zumindest in der Woche ist man aber die meiste Zeit auf Arbeit. Deshalb gibt es bei mir im Büro immer einen Adventskranz mit Kerzen und ein Räucherhäuschen darf auch nicht fehlen.



Liebe Grüße aus dem Erzgebirge
eure Claudia