Donnerstag, 1. September 2016

Kleinigkeiten

Da Weihnachten schon wieder mit großen Schritten auf uns zu kommt, habe ich schon mal angefangen ein paar Kleinigkeiten zu nähen.
Entstanden sind einfache kleine Täschchen, die ich gern mal schnell als kleines Geschenk nehme oder auch auf dem Weihnachtsmarkt mit anbieten werde.

Diese werden ganz einfach aus verstürzten Quadraten angefertigt.


Diese sind aus Vinylmesh. Daraus hatte ich letztens in Kombination mit Stoff schon Einkaufstaschen genäht. Diese entstanden aus den Resten.

Und dieses kleine Täschchen entstand aus ganz kleinen Resten. Man kann es am Schlüsselbund befestigen und den Einkaufswagenchip rein tun oder auch Kleingeld. es ist nur ca. 4 x 5 cm groß.

Meinem kleinen Sohn haben die Einkaufstaschen aus Vinylmesh auch gefallen. Er wollte aber natürlich eine, die auch zu einem jungen Mann passt. Hier habe ich eine alte Jeans von ihm verarbeitet. Er hatte sich auch einen besonders breiten Boden gewünscht. Dieser ist ca. 20 cm breit.


Liebe Grüße aus dem Erzgebirge
eure Claudia

Kommentare:

  1. Die kleinen Täschchen haben ja eine witzige Form. Die Jeanstasche sieht fesch aus.

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen
  2. Klasse!
    Besonders die Jeanstasche finde ich klasse!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Die kleinen Täschchen gefallen mir sehr, das sind ganz liebe Geschenke.
    LG este

    AntwortenLöschen