Montag, 17. Juli 2017

Hundertwasser

Die Zeit rennt und ich komme einfach nicht zum posten. Heute will ich euch nun endlich von meinem Ausflug zu Bernadette Mayr berichten. Letztes Wochenende war ich zusammen mit meiner Freundin in der Werkstatt von Bernadette. Eigentlich sind immer sechs Teilnehmer in der offenen Werkstatt, aber zwei hatten kurzfristig abgesagt, so dass wir nur 4 waren. Für uns als Teilnehmer sicher gut, aber für den, der den Kurs gibt immer nicht so günstig.
Bernadette hatte dadurch für jeden viel Zeit und es war an allen drei Tagen super entspannt.
Meine Freundin und ich hatten uns für ein Hundertwasserhaus entschieden und so ging es am Freitag mit den Fenstern los. Auf ihre Frage, ob klein, mittel oder groß hatten wir groß geantwortet ohne abschätzen zu können, wohin das führen wird. So ist mein Haus in der Rohfassung jetzt schon gut 1,50 m groß, denn die Größe der Fenster hatte natürlich unmittelbaren Einfluss auf die Gesamtgröße.
Da muss ich eben eine entsprechend große Wand dafür suchen, um ihn aufzuhängen :-).


Die Bäume sind erst einmal nur angeheftet. Jetzt muss ich mir Gedanken zur restlichen Gestaltung machen.
Nächstes Jahr kommt Bernadette zu einem Kurs zu uns in unsere Gruppe, da soll er natürlich fertig sein.

Liebe Grüße aus dem Erzgebirge

eure Claudia

Kommentare:

  1. Aaaah noch ein Hundertwasser !! Sieht jetzt schon sehr schön aus. Bin gesannt, wie Du weitermachst.
    Liebe Grüße
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Claudia,
    schön, noch ein Hundertwasserquilt. Ich habe meinen gestern gerade aufgehängt, leider hatte ich dazu keinen Kurs, aber das Buch von Bernadette Mayr. Dein Quilt sieht toll aus und so ein Hundertwasserquilt muss doch einfach groß sein, oder etwa nicht?!
    Liebe Grüße Viola

    AntwortenLöschen
  3. Ein Hundertwasserhaus hat was ganz besonderes.Ich finde es jetzt schon toll. Grüße von Rela

    AntwortenLöschen
  4. Das war bestimmt ein interesanter Kurs.
    LG
    gitta

    AntwortenLöschen
  5. Wie schön, das sieht jetzt schon super aus. Trotz der großen Fenster ist das doch ganz extrem kleinteilig und sicher nicht einfach zu nähen.
    Bei Viola (LyonelBs Blog) ist übrigens auch grad einer zu sehen, vielleicht interessiert er dich.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  6. Dein Haus sieht auch toll aus, sogar mit Landschaft.

    Nana

    AntwortenLöschen
  7. Wow, sieht wirklich toll aus - und ich hab so gar keine Ahnung wie sowas gemacht wird. Bin begeistert.
    LG Martina

    AntwortenLöschen
  8. OOh wie toll!
    Mensch, da hätte ihr doch Bescheid sagen können!
    Ich wär spontan eingesprungen :-D
    Bernadette ist so ne Inspirationsquelle!!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  9. Prima gemacht bisher. War bestimmt sehr inspirierend, der Kurs. Na dann aal ran an die Fertigstellung. Wir sind schon alle gespannt auf das fertige Haus, das je eher ein Turm ist ;-)).

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen