Mittwoch, 18. Januar 2017

Wie war das mit dem Eichhörnchen und seiner Ernährung?

Langsam geht es mit dem Mystery von Bonnie Hunter weiter. Es dauert dann doch immer bis so die ganzen kleinen Teile zusammengenäht sind.

Ein Eckblock ist fertig und der Rest ist vorbereitet zum zusammennähen. Ich denke, das ich spätestens am Wochenende fertig werde mit dem Top, denn ich habe ein ganzes Wochenende Nähzeit. Mein Mann ist Skifahren.



Heute schneit es mal nicht, aber dafür ist es jetzt kälter. So gefällt mir der Winter. Es liegt Schnee und es ist kein Matsch. Die Sonne hat sich heute auch schon ein paar mal gezeigt.

Liebe Grüße aus dem tief verschneiten Erzgebirge
eure Claudia

Kommentare:

  1. Hallo Claudia,
    das sieht schon sehr schön aus.
    Ich bin noch in den Anfängen...gut Ding will Weile haben...
    LG
    Marle

    AntwortenLöschen
  2. Bonnie Hunter Mystery heißt immer Srappy und Hunderte von Teilchen - aber es sieht klasse aus.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Claudia, ts, ts, ts... diese Eichhörnchen! Bei Dir sind sie auch? Aber die Ecke sieht doch schon prima aus. Hier tummelt sich so ein possierliches Tierchen auch im Nähzimmer - am Frauenrechtsquilt.... Mal schauen, ob ich ein paar Nüsschen für es finde heute Abend! :-)
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  4. Was bist du fleißig! Grüssle, Ines

    AntwortenLöschen
  5. Das wird auch bei Dir ein toller Quilt und wie gerne hätte ich auch Schnee.

    Nana

    AntwortenLöschen
  6. Wirklich ganz ganz ganz toll! Ich freue mich auf das fertige Top, wird sicherlich toll.

    Grüße,
    Daphne

    AntwortenLöschen