Montag, 24. Oktober 2016

Handgenähtes aus dem Urlaub

Im Urlaub (leider schon wieder 1 Woche vorbei) durften natürlich die Handstichelsachen nicht fehlen. Ich habe endlich mal wieder an meinen Blöcken vom POTC Tausch von vor 4 Jahren weiter gearbeitet. Es soll eine Tischdecke werden. Jetzt sind alle Blöcke zusammengenäht. Nur am Rand fehlen jetzt noch ein paar weiße Dreiecke, die ich appliziere und danach werde ich noch 1-2 Ränder in weiß und rot annähen.

An meinem "My English Garden" habe ich auch weitergenäht. Da ist jetzt das 4. große Dreieck der 4. Runde fertig und auch schon angenäht.



Langsam wird es mit dem Fotografieren schwierig, zumal bei dem schlechten Wetter. Sonst lege ich große Teile immer auf dem Hof aus und fotografiere zum Fenster raus.

Für das nächste Dreieck habe ich die Hexagone auch schon geheftet und auch schon angefangen zusammen zu nähen. Das wird wieder so ein Dreieck.


Danach fehlt mir dann noch ein solches Dreieck und 5 Rauten wie diese.

An diesem Quilt arbeite ich jetzt seit 3 Jahren und ich denke ich werde die gleiche Zeit noch einmal brauchen. Und dabei habe ich so viele Ideen für neue Projekte im Kopf.

Liebe Grüße aus dem Erzgebirge
eure Claudia

Kommentare:

  1. Puuuhh, das ist es, was ich bewundere: Projekte für die man unheimliches Durchhaltevermögen aufbringen muss. Sehr, sehr schön kann ich da nur sagen und dir weiterhin viel Freude dabei wünschen.
    LG este

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Claudia,
    wow, der POTC sieht wundervoll aus, wenn man sich das Foto groß einstellt. Das wird eine tolle Decke. Und der englische Garten wächst eben langsam, wie das mit den Gärten so ist... :-)
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Claudia,
    dein Englischer Garten wird wunderschön. Ein ganz tolles Hexagons Projekt. Ich stichele an meinem Candy Quilt schon seit 2011.

    Liebe Grüße Manuela

    AntwortenLöschen
  4. DAs sind zwei sehr schöne Projekte. Ich bewundere Deine Geduld und Ausdauer dafür sehr!
    glg Susanne

    AntwortenLöschen