Montag, 11. April 2016

My English Garden - erste Raute

Guten Morgen und einen guten Start in die Woche wünsche ich euch.

Heute gibt es wieder mal Patchwork von mir. Endlich habe ich die erste Raute von der vierten Runde von meinem "My English Garden" fertig.

Es war das bisher größte Teilstück, was zu nähen war. Das brauche ich jetzt noch 5 mal.

Angenäht sieht es jetzt so aus.
Leider ist das Bild etwas dunkel, denn ich musste drinnen fotografieren. Draussen ist es zu nass.

Ich habe auch noch ein bisschen gebastelt, um euch zu zeigen, wie viel vom Ganzen ich jetzt genäht habe und wie es später aussehen soll. Die grünen Linien stellen wieder die Abschnitte dar, in denen ich nähen werde und sind gleichzeitig die grünen Grenzen im Quilt.

Der Quilt wird ungefähr 2,20 x 2,10 m groß. Die Hexagons haben eine Kantenlänge von 0,5".
Bis jetzt habe ich ca. 3100 Hexagons vernäht und 6400 Hexagons müssen noch bezogen und vernäht werden.

Liebe Grüße aus dem Erzgebirge
eure Claudia

Kommentare:

  1. Wahnsinn!! Was für eine Tolle Arbeit! Einfach nur wunderschön!
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Claudia,
    ein wahres Mammutprojekt! Aber man sieht bei Dir ja schon den Fortschritt. Und die Struktur des englischen Gartens kommt schön hervor.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Claudia,
    es ist immer schön, wenn man ein Teilstück am Quilt fertig bekommt und noch schöner bei diesen kleinen Hexagons.
    Dein Quilt sieht jetzt schon super aus und wird ein wahres Meisterwerk.
    Liebe Grüße Manuela

    AntwortenLöschen
  4. Das wird ja echt ein Sahneteil.

    Nana

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Claudia,
    welch eine tolle Arbeit. Bin schwer beeindruckt. Unglaublich, dass es schon 3100 Hexagons sind.
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Claudia,
    was für eine tolle und aufwändige Arbeit. Es ist bestimmt immer wieder ein Meilenstein, wenn ein Teil fertig wird. Die Zeichnung deines Ganzen sieht gut aus und so bekommt man eine Vorstellung wie es werden soll.
    Auch ich finde, dass man schon sehr gut einen Garten erkennen kann.
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Claudia,
    Dein englischer Garten verspricht eine Schön heit zu werden, fröhlich frisch in den Farben. Ein Drittel hast Du schon geschafft, der Rest klappt dann wie von selbst...lach
    Viel Freude weiterhin dabei.
    Liebe Grüße
    Jeannette

    AntwortenLöschen