Donnerstag, 14. April 2016

4 h

Mein letzter Kunde hatte gestern abgesagt und ich war 18 Uhr seit langem wieder einmal mit Abendessen fertig und konnte meinen Abend für Näharbeiten planen. Aber als erstes wollte ich noch ein paar Stoffe für meinen "My English Garden" zuschneiden. Das hat dann geschlagene 4 Stunden gedauert und danach war nichts mehr mit nähen.
Dafür sind jetzt alle Teile für die restlichen Dreiecke und Rauten (außer weiß, da muss ich nachkaufen) fertig zugeschnitten. Schneidet ihr auch so gern zu wie ich? Deshalb nähe ich so gern mit precuts.

Jetzt ist alles fein säuberlich sortiert in Tütchen und die erste Tüte geht mit mir morgen auf die Reise nach Hamburg. Dort ist am Sonntag Marathon und ich werde meinen ersten Marathon seit 2008 laufen. Mal sehen wie es wird.


Liebe Grüße aus dem Erzgebirge
eure Claudia

Kommentare:

  1. WOW!!!
    Manno wie schade, ich bin am WE weg.. Sonst wär ich an der Strecke gestanden und hätte dich angefeuert!
    Ich drück dir alle Daumen!!!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Claudia,
    ich finde Zuschneiden auch ziemlich ätzend. Bei Taschen noch mehr als bei Quiltteilen... Aber das hast Du ja nun hinter Dir und kannst die Fahrt auf angenehme Weise verbringen.
    Gutes Gelingen für den Lauf! Hier sind letztes WE die Marathonläufer wieder über den Kyffhäuser gerannt - Hut ab vor jedem und besonders vor jeder Frau, die das leistet!
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Claudia,

    was für eine Arbeit. Aber jetzt wo du das geschafft hast, kannst du ja immer direkt mit dem Nähen loslegen.
    Ich drücke dir die Daumen für den Marathon.

    Liebe Grüße
    Evmarie

    AntwortenLöschen