Montag, 30. November 2015

Pyramidenfest und Weihnachtsmarkt

Gestern war unser traditionelles Pyramidenfest zum 1.Advent. An diesem Tag wird die Pyramide angeschoben (angeschaltet) und es gibt Glühwein, Bratwurst, Kaffee und Stollen und einen kleinen Weihnachtsmarkt. Die Erlöse aus dem Verkauf gehen wieder fast komplett als Spende an das Kinderheim in Vietnam, für das wir voriges Jahr schon gespendet hatten.

Leider hatten wir gestern ganz schlechtes Wetter. Es hat den ganzen Tag in Strömen geregnet und es war viel Wind. Dadurch sind sicherlich viele Leute in ihrer warmen Stube geblieben und haben den 1. Advent gemütlich zu Hause verbracht. Trotzdem waren noch eine Menge Leute da, aber eben weniger als sonst.

Hier ist unsere Pyramide noch im Hellen ca. eine halbe Stunde vor Veranstaltungsbeginn. Und auf dem zweiten Foto dann später im Dunkeln.



Das war mein Stand


Ich habe neben meinen genähten Sachen auch Laubsägearbeiten von meinem Vater verkauft. Dazu gehören auch diese wunderschönen Pyramiden.



Wenn jemand von euch Interesse an solch einer Pyramide hat, der kann sich gern bei mir melden. Sie werden an die Decke gehangen und es dreht sich die gesamt Pyramide. Sie sind ca. 60 cm hoch und auch breit.

Es gab noch weitere schöne Stände mit Keramik, Honig, Käse, Backwaren, Reißig, sowie gebrauchte Puzzle und Bücher.

Nächstes Jahr bin ich wieder dabei und dann hoffen wir einfach auf schöneres Wetter.

Liebe Grüße aus dem Erzgebirge
eure Claudia

Kommentare:

  1. Wie schön das alles aussah und -sieht.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine imposante Pyramide:-)))) Ja und die Deines Vaters sind ja phantastisch.
    LG Eva

    AntwortenLöschen
  3. Schön, dass im Erzgebirge jeder Ort seine Pyramide hat...ja, das Wetter war gestern scheußlich, aber dein Stand war ja zum Glück innen....:-)) Ihr seid ja eine sehr kreative Familie...wunderschön, die Deckenpyramiden.
    Liebe Grüße aus Freiberg,
    Sigrun

    AntwortenLöschen
  4. DAs ist schade, dass ihr so schlechtes Wetter hattet, aber es sieht trotzdem alles sehr schön aus.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja schade - wir hatten am Samstag recht gutes Wetter, der angesagte Regen blieb aus und der Markt hat wirklich Spaß gemacht.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  6. Die Pyramide sieht ja toll aus, besonders in der Dunkelheit.
    Mit dem Wetter war natürlich schade, hoffe aber Dein Stand war trotzdem gut besucht. Er sieht sehr schön aus und die Pyramiden von deine Vater sind toll.
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  7. Dein Stand mit den schönen genähten Sachen gefiel mir schon sehr gut, aber sprachlos bin ich bei den wunderbaren Laubsägarbeiten deines Vaters. Ich schätze diese Arbeit sehr, denn mein Mann hat in jungen Jahren schöne Dinge gefertigt. Die deines Vaters aber sind meisterlich.
    LG Elke

    AntwortenLöschen