Montag, 23. März 2015

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen

Vorgestern waren wir unterwegs. Da war natürlich nichts mit nähen oder auch Porträts schneiden und gestern waren die Enkel zu Besuch. Komplizierte Sachen oder Sachen wo man nicht gestört werden möchte gehen da auch nicht, aber ein bisschen lieseln war drin. So dass ich jetzt fast das dritte Drittel der dritten Runde geschafft habe, nur noch zusammen nähen und an den Rändern, außer dem unteren, die grünen Hexies ran. Und dann an das große Stück annähen. Danach folgen noch drei weitere Runden.



Heute Abend will mal sehen, ob ich Marlen fertig machen kann. Da fehlt noch das Quilting und der Rahmen und auch die weiße Katze wartet aufs quilten.


Liebe Grüße aus dem Erzgebirge

eure Claudia

Kommentare:

  1. Das sieht beides klasse aus und kräftige Farben hast Du ja gewählt für die Lieselgeschichte, finde ich sehr schön.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. WOW!!!
    Ich stehe ja noch VOR meinem Liesel-Projekt...
    Deins sieht wahnsinnig aus!
    Toll!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Super sieht das aus! Auch die Farben sind der Hit! Das Porträt ist sehr schön, ein lachendes Kind, das macht Laune:-)
    glg zu Dir,
    Susanne

    AntwortenLöschen