Montag, 30. Juni 2014

Urlaub leider zu Ende

Ich bin aus dem Urlaub zurück und habe ein Viertel von meinem Quilt "Die blaue Lagune genäht".
Als erstes musste ich ca. 300 Schablonen ausschneiden, dann habe ich ca. 500 Teile geheftet, rote Blümchenteile und beige und blaue Rauten. Und nach Erledigung dieser Aufgabe konnte ich dann endlich zusammennähen. Zwei Reihen hatte ich ja schon begonnen. Meine Bienchen vom Hex-Bee-Swap hatten ja fleißig Blöcke genäht, aber die waren ja alle mit blauen Rauten versehen, aber die brauche ich ja nur in jeder zweiten Reihe, also habe ich die Blöcke mit einzelnen Blüten verbunden zu Reihen, die Zwischenreihen nur aus Blümchen und beigen Rauten genäht und dann auch schon die Reihen verbunden. jetzt habe ich immer noch fertige Blöcke und auch Jewels für rote Blümchen, aber die beigen Rauten sind alle. Da muss ich jetzt erst einmal wieder beige Stöffchen sammeln.
Das ist mein Ergebnis bis jetzt

Das Bild ist an unserem vorletzten Standplatz auf dem Campingplatz in Ystad (Schweden) aufgenommen. Danach waren wir nur noch eine Nacht in Trelleborg, bevor es früh auf die Fähre nach Rostock ging.
Und damit waren wir 2 1/2 Wochen unterwegs.


Es war traumhaft und wird wohl nicht der letzte Wohnmobilurlaub gewesen sein.

Zu meinen beiden anderen Projekten, die ich noch mit hatte bin ich nicht gekommen, aber die haben ja alle keine Eile.

Liebe Grüße aus dem Erzgebirge
Claudia N

Kommentare:

  1. Deine Blaue Lagune sieht super aus.

    Liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  2. Tolles Top soweit und es steckt eine Menge Arbeit und Stoff drin.

    Hattet Ihr das Wohnmobil gemietet?

    Nana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, wir hatten das Wohnmobil gemietet. Wir möchten uns später, wenn wir mal Rentner sind, eins kaufen, aber für ein oder zweimal im Jahr Urlaub ist mieten günstiger.

      Löschen
  3. dein Quilt zwischen den Wohnwagen passt ganz genau dahin, er sieht wunderschön aus!
    Liebe grüße von mir

    AntwortenLöschen