Montag, 9. Dezember 2013

Ein Traum in rosa und gelb

Heute melde ich mich auch wieder einmal. In der Vorweihnachtszeit kommt immer so viel auf einmal, das man kaum Luft holen kann. Aber es sind auch viele schöne Termine dabei. Bei uns im Ort gibt es jedes Jahr einen lebendigen Adventskalender. Jeden Abend 18:00 trifft man sich bei einer anderen Familie oder Verein o.ä.. Da wird dann gemeinsam gesungen, es gibt eine Geschichte und man trinkt noch ein Gläschen Glühwein. Man schwatzt noch ein paar Worte miteinander und dann geht jeder wieder nach Hause. Am 16.12. bin ich der Gastgeber.

Ich habe auch wieder etwas genäht. Zum Forumstreffen vom PQF hatte ich mich an einem Tisch angemeldet, wo ein Quilt in der Quilt-as-you-go-Methode genäht wurde. Das Grundmuster für die Blocks war ein Disappearing Ninepatch. Ganz so glücklich war ich mit der Technik nicht, denn es sollte ohne Sashing genäht werden, also die Blöcke direkt aneinander. Damit konnte man diese aber nicht bis an den Rand quilten und das gefällt mir nicht, denn sie sehen irgendwie verzogen aus. Ich wollte ihn aber nicht als UFO liegen lassen und habe das beste daraus gemacht. Für einen Erwachsenen ist er ein bisschen klein. Er wird jetzt das Weihnachtsgeschenk für unsere kleine Nichte.
Liebe Grüße aus dem Erzgebirge
eure Stoffpaula

Kommentare:

  1. Schön ist er ja und gefallen wird er ganz bestimmt.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Sieht sehr schön aus, auch wenn es so gar nicht meine Farben sind!
    Liebe Grüsse
    Marina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Claudia,
    der sieht toll aus. Die Farben hast du
    super gewählt. Der wird bestimmt gefallen.

    Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Der Quilt ist wunderschön. Er wird deiner Nichte bestimmt gefallen.

    Liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen